Gemeinsames Singen öffnet die Herzen

von Anne-Kristin Tauberschmidt

Die Weihnachtsfeier des Seniorentreffs am Donnerstag, dem 13.12.2018,  wurde vom Chor "Eintracht 1870" musikalisch gestaltet. Unter der Leitung von Frau Luley sang der Chor Weihnachtslieder mit altbekannten Texten: Alle Jahre wieder, Kommet ihr Hirten, Süßer die Glocken nie klingen, sowie die melodischen Lieder: Zündet die Lichter der Freude an, Christrose und Weihnachten bin ich zu Hause.

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas 2 in hessischer Mundart war eine besondere Überraschung und wurde mit fröhlichem Beifall belohnt.

Pastor Hermann Weber ermutigte in seiner Kurzandacht dazu, nicht nur die Türen des Adventskalenders sondern auch die Türen der Herzen zu öffnen, damit der König der Ehren, Jesus Christus, einziehen kann. In fröhlicher Atmosphäre verlief der Nachmittag sehr schnell und Chor und Senioren waren sich einig, dass nicht nur zur Weihnachtszeit gemeinsames Singen auf dem Programm stehen sollte.

Mit dem Lied "Fröhliche Weihnacht, überall" und den besten Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2019 verabschiedete sich der Chor. 

Zurück