Herzlich willkommen auf der Webseite der Stadtmission Arheilgen!
Frühling

Römerstrassenfest 2015

Am Samstag, 18. Juli 2015, findet das Römerstrassenfest zum dritten Mal statt. Wie bereits in der Vergangenheit wird ein abwechslungsreiches Programm den Tag füllen. Von 12 Uhr bis in den späten Abend laden wir Sie auf den roten Platz vor der Stadtmission zum gemeinsamen Feiern und Spaß haben ein.

Als besonderer Gast hat sich Elton da Costa jr. angekündigt. Am 19. Mai 2014 schoss da Costa im Rückspiel der Relegation zum Aufstieg in die 2. Bundesliga das entscheidende Tor für den SV Darmstadt 98.

Weitere Highlights:

  • Tischkicker-Turnier mit einem ehemaligen Weltmeister
  • Livemusik am Abend
  • Hüpfburg
  • „Kinder für Kinder“ – Flohmarkt
  • Fußballkäfig
  • Straßenmalwettbewerb
  • Jugend-Feuerwehr Arheilgen mit Schauübung am Nachmittag

Essen und Getränke werden zum Verkauf angeboten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weiterlesen …

Hilfe für Erdbebenopfer in Nepal!

Nach dem starken Erdbeben am Samstag haben mehr als 20 Nachbeben das Land erschüttert und die Menschen immer wieder in Angst und Schrecken versetzt. Unsere Partnerorganisation, die DMG in Sinsheim, bittet um Gebet und finanzielle Unterstützung für ihre Arbeit vor Ort:

https://www.dmgint.de/ueber-uns/projekte-der-dmg/das-projekt-im-detail/erdbeben-nothilfe-in-nepal.html

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Weiterlesen …

Glückwunschkarten aus der Kreativ-Werkstatt

Glückwunschkarten selbstgemacht? Warum? Die kann man doch kaufen. Das Angebot an Karten ist überaus groß und vielseitig. Da findet man doch immer was, oder?

Aber ist es nicht so, dass bei allen Angeboten – ob teuer oder billig - die persönliche Note fehlt? Selbstgemachte Glückwunschkarten machen eine Aussage: Ich schenke Dir meine Zeit, meine Aufmerksamkeit, meine Kreativität, denn Du bist es mir wert.

Weiterlesen …

Ostern

Während der Passionszeit denken wir an Tod (Karfreitag) und Auferstehung (Ostersonntag) von Jesus Christus. Im Kindergottesdienst – jeden Sonntag während des Gottesdienstes – wurde mit Playmobil-Figuren die Szene im Garten Gethsemane (Matth. 26, 36-56) nachgestellt. In der Mitte (im blauen Outfit) ist Jesus, umgeben von seinen Jüngern. Petrus hält sein Schwert in der Hand, mit dem er – wie die Evangelisten berichten - einem der Knechte des Hohenpriesters das Ohr abgeschlagen hat. Eine beeindruckende Szene: Jesus, der von Judas verraten wurde, Petrus, der das Schwert zückt, Judas, der Verräter, und am Ende dieses Überraschungsangriffs steht die Flucht der Jünger. „Da verließen ihn die Jünger alle und flohen“.

Weiterlesen …